Die "Lokomotive" der Ingenieure von SkyWay

Die "Lokomotive" der Ingenieure von SkyWay

27 Juli 2020 9117

Heute werden Sie eine der wichtigsten Abteilungen des Sektors Schienenfahrzeuge kennenlernen und, zweifellos die Stars des Personals von Unitsky String Technologies Co. – das Konstruktionsbüro "Montage". Fünf Mitarbeiter des wahrscheinlich kreativsten Sektors des Unternehmens arbeiten täglich daran, die Ideen des Generalkonstrukteurs von SkyWay Anatoli Unitsky Realität werden zu lassen.

Aus dem Englischen übersetzt bedeutet "link editor" der Organisator von Verbindungen, das intellektuelle Koordinationszentrum zwischen den Herstellern von irgendetwas. Genauso ist es bei SkyWay: die leitenden Konstruktionsingenieure Denis Baryschev, Evgenij Gustenev und Ivan Romanenko kooperieren mit allen Kollegen, die einen Bezug zu den Fahrzeugen haben, und formen damit die primäre technische Aufgabe für Designer und Ingenieure, wodurch sie sogar das Aussehen von den langersehnten Transportmitteln bestimmen.

Wir präsentieren Ihnen das "Innenleben" einer der verschlossensten Abteilungen von Unitsky String Technologies Co.

Denis Baryschev, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Sie befinden sich im Konstruktionsbüro "Montage". Wenn es nicht zu pompös klingt, ist es eine Art Lokomotive des Unternehmens im Bereich Entwicklung von Transportmitteln. In unserem KB wird die primäre technische Aufgabe sowie das Aussehen des Transportmittels definiert, welches der Auftraggeber sehen möchte. In unserem Fall ist der Auftraggeber der Leitkreis des Bereichs Konstruktion oder Anatoli Unitsky persönlich.

Evgenij Gustenev, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

In der Vorprojektphase legen wir fest, wie das Transportmittel aussehen soll und ob ein wirtschaftlicher Effekt durch seine Erschaffung zu erwarten wäre. Parallel dazu machen wir einschlägige Berechnungen, um zu verstehen, in welche Richtung wir uns konstruktionstechnisch bewegen sollen.

Denis Baryschev, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Zum heutigen Zeitpunkt haben wir und unser gesamtes Unternehmen mehrere bevorzugte Projekte. Das sind der Unibus für 25 Personen und zwei Uniconts. Das eine ist abgehängt, das andere aufgesetzt. Heute beläuft sich unsere Anzahl auf fünf Personen, und wir bemühen uns natürlich, übergreifende Tätigkeiten auszuüben, damit sich jeder mit den beliebigen technischen Fragen von allen Transportmitteln auskennt. Obwohl im Großen und Ganzen jeder in seiner eigenen Fachrichtung arbeitet. Jeder hat ein eigenes Transportmittel, welches er vollumfänglich betreut.

Ivan Romanenko, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Wir arbeiten hauptsächlich mit den benachbarten Abteilungen. Wir haben das KB "Fahrwerk", KB "Elektroausstattung", KB "Karosserie", und die Montage ist das Bindeglied zwischen all diesen Abteilungen. Wir kontrollieren, wo man die Konstruktion optimieren könnte, wo es konstruktionsbedingt notwendig ist, etwas wegzunehmen oder hinzuzufügen. Parallel dazu arbeiten wir mit dem Designerdienst, besprechen die Positionierung der Ausstattung für ein besseres Aussehen der Maschine und ihrer aerodynamischer Eigenschaften.

Denis Baryschev, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Wir haben eine Bahnstruktur, die von einem Unibus befahren werden soll. Dementsprechend formen wir einen inneren Tunnel, der alle Sicherheitsabstände und die Bewegungsmöglichkeit gewährleistet. Anschließend wird anhand der Berechnung der Fahrgastkapazität und der Bahnstrukturanalyse die Breite des Transportmittels definiert. Dementsprechend zeichnen wir die seitliche Kontur aus, formen damit die sog. "Basiskontrollstruktur", die alle Ebenen beinhaltet (die Bodenebene, die Längsschnittebene, obere und untere, Länge, Breite,...) und entsprechend den Ergebnissen beginnen die Designer ihre Arbeit, die entsprechend ihrem ästhetischen Geschmack das endgültige Erscheinungsbild des Produktes formen. Die geschmeidigen Linien, die Nasenform, deren Widerstandskoeffizienten während des nachfolgenden Windkanalversuchs geprüft werden.

Evgenij Gustenev, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Ich möchte betonen, dass es zum aktuellen Zeitpunkt auf der Welt keine vergleichbaren Transportmittel gibt, die auf diese Weise Seecontainer transportieren. Wir verwenden ein aufgesetztes System, und darin liegt die Einzigartigkeit und die Komplexität der Konstruktion. Aktuell befinden wir uns in der Vorprojektphase und formulieren das Lastenheft für dieses Transportmittel. Wenn Sie einen Blick auf den Bildschirm werfen sehen Sie, dass in Form einer Skizze die Anforderungen an die Abmessungen angegeben sind. Hier kann man sehen, wie der Container gewechselt wird und den Unicont mit Containern unterschiedlicher Größe "ausprobieren".

Ivan Romanenko, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Wir sehen gerade einen im Detail dargestellten Teil der halbstarren Bahnstruktur, welche von dem aufgesetzten Unicont befahren wird. Außerdem prüfen wir unser 3D-Modell auf Überschneidungen: das Transportmittel kann Kurven befahren und es ist wichtig, dass dabei keine Kollisionen entstehen. Hier haben wir schon das "Innenleben" des Fahrzeuges, wie gesagt, die Nachbarabteilungen liefern mir das Engineering, und ich füge es zusammen.

Denis Baryschev, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Anatoli Unitsky kennt sich gut aus in der Marktkonjunktur und weiß, was die potentiellen Eigentümer unseres Transportmittels benötigen, so ist er es auch, der seine Grundformen definiert. Z. B. dass das Transportmittel Platz für 25 Personen haben soll und "folgenden Charakteristika entsprechen...". Auf der Basis dieser Daten beginnt bei uns bereits die Ausarbeitung des Transportmittels. Z. B. wenn wir über Personen sprechen dann gehen wir von den Normen aus, die für jeden einzelnen Passagier erfüllt sein müssen usw. Nach der Festlegung der Hauptabmessungen gehen wir zum Thema Komfort über.

Evgenij Gustenev, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Alles beginnt mit den Anforderungen. Kurz gesagt, können wir eine Handskizze auf einem Blatt Papier anfertigen und anhand dessen ungefähr das 3D-Modell aufbauen. Wir kennen die Abmessungen unseres Containers, wissen, welche Bahnstruktur es sein wird und wir verstehen, dass für den Frachttransport bestimmte technische Anforderungen erfüllt sein müssen. Z. B. die Sicherheit und Pannenfreiheit der Aufhängung zu gewährleisten, das Frachtmodul auszulegen, alle Aggregate und Systeme unterzubringen, die für den Betrieb unseres Transportmittels notwendig sind.

Ivan Romanenko, leitender Konstruktionsingenieur des Konstruktionsbüros "Montage" von Unitsky String Technologies Co.

Zuerst wird das 3D-Modell erstellt, die Hauptbaugruppen gebildet, danach wird die Konstruktionsdokumentation für jede Baugruppe und jede Einheit ausgestellt und im Grunde wird das, was wir in Form eines 3D-Modells sehen, in Realität gebaut, mit kleinen Abweichungen von 1-2%.

 

Bewerten und kommentieren Sie die Publikation am Ende der Seite.

Consent Request Form

This form asks for your consent to allow us to use your personal data for the reasons stated below. You should only sign it if you want to give us your consent.


Who are we?

The name of the organisation asking you for consent to use your information is:

Global Transport Investments
Trident Chambers, P.O. Box 146, Road Town
Tortola
British Virgin Islands

We would like to use the following information about you:

Why would we like to use your information?

Global Transport Investments would like to send this information to company registry, inform you about its news, for refund purposes.


What will we do with your information?

We store your name, address, ID Data, date of birth into company registry. We will share your e-mail & phone number with IT Service (https://digitalcontact.com/), SMS Center (http://smsc.ru). They will add your details to their mailing list and, when it is news update, they will send you an email or sms with details. We store your credit card number for possible refunds.


How to withdraw your consent

You can withdraw the consent you are giving on this form at any time. You can do this by writing to us at the above address, emailing us at the address: [email protected] or by clicking on the unsubscribe link at the bottom of emails you receive.

Privacy Notice – Newsletter Signup

This privacy notice tells you about the information we collect from you when you sign up to receive our regular newsletter via our website. In collecting this information, we are acting as a data controller and, by law, we are required to provide you with information about us, about why and how we use your data, and about the rights you have over your data.


Who are we?

We are Global Transport Investments. Our address is Trident Chambers, P.O. Box 146, Road Town, Tortola, British Virgin Islands. You can contact us by post at the above address, by email at [email protected]

We are not required to have a data protection officer, so any enquiries about our use of your personal data should be addressed to the contact details above.

What personal data do we collect?

When you subscribe to our newsletter, we ask you for your name and your email address.

Why do we collect this information?

We will use your information to send you our newsletter, which contains information about our products.

We ask for your consent to do this, and we will only send you our newsletter for as long as you continue to consent.


What will we do with your information?

Your information is stored in our database and is shared with with IT Service (https://digitalcontact.com/), SMS Center (http://smsc.ru). It is not sent outside of the Euro. We will not use the information to make any automated decisions that might affect you.


How long do we keep your information for?

Your information is kept for as long as you continue to consent to receive our newsletter.


Your rights over your information

By law, you can ask us what information we hold about you, and you can ask us to correct it if it is inaccurate.
You can also ask for it to be erased and you can ask for us to give you a copy of the information.

You can also ask us to stop using your information – the simplest way to do this is to withdraw your consent, which you can do at any time, either by clicking the unsubscribe link at the end of any newsletter, or by emailing, writing us using the contact details above.


Your right to complain

If you have a complaint about our use of your information, you can contact the Information Commissioner’s Office.